News 




CA Toco Dawn, Rocky Mountain Stute


Meyja vom Schloss Nienover Foto:Krapp


Fina Flor  Foto. J Krapp















































Foto Ellen Vierhaus








































































































Wir haben einen Blog! Die News sind ab jetzt im Blog zu lesen!!

Rocky Mountain Horses erwartet

Nach einer eingreifenden Bestandsreduzierung (Mangalarga Marchador Zuchtaufgabe,  Islandpferdezuchtreduzierung bis auf ein paar Lieblinge), habe ich mich umgeschaut nach einer Rasse die eine gute Ergänzung sein könnte zu den temperamentvollen, sensiblen Pasos. Dabei stiess ich auf die kräftigen, ausgeglichen Naturtölter aus den Bergen Kentuckys, den Rocky Mountain Horses. Nicht nur ihr schickes Aussehen (oftmals windfarben!) machen sie zurzeit zu den begehrtesten Freizeitpferden in den USA. Zusammen mit Mary Donald - vielen bekannt aus der Pasoszene, jedoch auch Richterin der Rockies -  habe ich im Frühjahr in Kentucky eine typvolle Zuchtgruppe selektiert. Ende September erwarten wir den Transport aus den USA.

Kaja Stührenbergkurs 17./18. September
Zweimal im Jahr gibt Kaja einen Kurs auf Nienover und die Plätze sind schon lange vorher vergeben.. Diesmal war es eine besonders schöne und bunte Truppe mit vielen Pferden aus unserer Nachzucht, schicken Isis, einem quicken Fino und einem töltenden Berber! Besonderer Leckerbissen dieses Kurses war die Präsentation von Kajas neuem Buch "Tölt - verstehen und besser reiten".

Hessische Fohlenreise 2011
Mit unseren einzigen beiden Isländerfohlen fuhren wir dieses Jahr nach Kaufungen, eine Station der Hessischen Fohlenreise 2011. Beide Nachkommen von unserem Sjodur fra Nedra- Seli gefielen der Richterin Barbara Frische besonders gut und sie honorierte das Exterieur mit jeweils 8,2 (Magni) und 8,1 (Meyja). Magni bekam 8,02 insgesamt: da er während der Beurteilung leider keinen Tölt zeigen wollte, bekam er nur 7,9 für Gänge. Sein Interieur war mit 8,1 sehr überzeugend. Barbara lobte sein extrem kräftiges Fundament und die sehr hohen Bewegungen. Wir sind stolz auf Aradis' erstes Kind! Meyja von Tinna gefiel Barbara sehr gut, sie zeigte leider nicht ihr spritziges Temperament und den für sie typischen Renntölt - abends stellte sich heraus dass sie einen Infekt hatte und deshalb so matt war. Trotzdem bekam sie insgesamt 7,94.

Intern. Deutsche Meisterschaft der Gangpferde 2011
Wie jedes Jahr lassen wir uns nicht die Chance entgehen, mit unseren Pferden auf die IGV Meisterschaft zu  (IDMG) fahren. Es ist immer ein gut organisiertes Event mit vielen schönen Pferden, ein richtiges Gangpferdehighlight, da darf man natürlich als Gangpferdegestüt nicht fehlen! Dieses Jahr war es bei uns "um die Ecke", in Kassel-Sandershausen, und wir waren mit 2 Pferden da: Gundi Hartje stellte den im letzten Jahr importierten, und im März gekörten,  erst 4 jährigen Paso Peruanohengst PVF Destino vor, und Mireille debütierte mit der 7jährigen F1 Aegidienbergerstute Fina Flor vom Schloss Nienover aus eigener Zucht, in der Sporttöltklasse. Destino gewann souverän die Paso Llano Natural, die dieses Jahr als FlutlichtPrüfung (!) abends stattfand. Kompetent pilotierte Gundi Destino, der die Gelassenheit eines routinierten "Alten" zeigte, in der Offenen Töltprüfung in der Vorentscheidung auf den 4. Platz. Fina Flor wurde Dritte in der Sporttölt Kleinpferde, einer schweren Töltprüfung mit viel Konkurrenz und hohem Spassfaktor - es machte allen sichtlich Freude im Renntölt über die Bahn zu fegen! Besonders freuten wir uns über das Wiedersehen mit unserem Ex- Althengst Vaengur von Roetgen, der jetzt unter der Jugendlichen Dora Königs eine neue Karriere als erfolgreicher Sportwallach antreten konnte! Herzlichen Glückwunsch Dora zum ersten Turnierstart!

Fohlenjahrgang 2011
Fünf sind es dieses Jahr: 2 Isis, 2 Pasos und ein F1 Aegidienberger. Unser Favorit? Der spätgeborene braunwindfarbene Sohn aus Dama Negra und Sjodur..  Für Details und Fotos bitte bei "Nachzucht" schauen. Alle Fohlen stehen zum Verkauf.





Wir waren auf der Equitana!
Wir waren auf der Equitana und haben dort mit RyR Galactica die Peruaner für den PPE bzw. IGV vertreten im Schaubild. Zusammen mit Kaja Stührenberg (PIA), Wiebke Vierhaus (TT) und Juli Aevarsson (MM Picada) sind wir täglich zweimal aufgetreten, und  haben uns über die schöne Moderation von Stephane Vierhaus gefreut! Vielen Dank, auch an Ellen Vierhaus die das Bild zur Verfügung gestellt hat.

Destino und Futuro gekört!

Wir waren mit den in 2010 importierten Pasohengsten Destino und Futuro auf der Frühjahrskörung in Alsfeld und es war ein Riesenerfolg! Mit ihrem tadellosen Benehmen, ihrer Präsenz und einer sehr rassetypischen Mechanik im Freilauf und an der Hand, beeindruckten die Jungs die hessische Körkommission. Destinos Auftritt im Freilauf, wo er eine unglaubliche Tempovarianz und Sportlichkeit zeigte, machte ihn zum Tagessieger mit Prämie! Ein Gangpferd der die Dreigänger besiegt - das muss man sich mal vorstellen!

"Die Siegerschärpe ging an den hervorragend beweglichen Paso Peruano PVFP El Destino, der zugleich Prämienanwärter des Verbandes wurde. Seine Besitzerin Mireille van Meer stellte mit FPT Futuro de Oro gleich noch einen zweiten, sehr ausdrucksstarken Paso-Hengst vor."  Zitat F. Solle Zuchtleiter der Körkommission, Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen eV